Home / Innenarchitektur / Small Space Inspiration: Ein Zuhause in ein luftiges Paradies verwandeln

Small Space Inspiration: Ein Zuhause in ein luftiges Paradies verwandeln


Kann ein veralteter, kleiner Raum zu einem luftigen Paradies gemacht werden? Das war das Ergebnis für die 1-Schlafzimmer-Wohnung eines Paares in New York City.

Im East Village gelegen, würde man nie erfahren, dass diese Wohnung früher einem älteren Mieter gehörte, der ein völlig anderes Gefühl für die Inneneinrichtung hatte. Es ist einfach, das Nachher zu betrachten und die Ergebnisse zu bewundern, aber die Fotos von dem Raum, wie er vorher ausgesehen hat, bringen dieses Makeover wirklich nach Hause.

Erstens das Wohnzimmer. Diese Sitzecke war überfüllt und trug definitiv seinen eigenen Sinn für Stil. In diesem kleinen Raum befanden sich viele Stücke, die ihn kleiner erscheinen ließen, als er bereits war. Lebhafte Rosatöne auf den Vorhängen und dem Sofa wurden mit cremefarbenen oder cremefarbenen Tönen kombiniert. Ein vergoldeter Spiegel mit bronzenem Rahmen und eine große schwarze Vitrine, in der Kristallteile untergebracht waren, erzeugten eine Atmosphäre, die teils veraltet, teils ein Puppenhaus war. Auch das Sofa war in eine Folie aus klarem Kunststoff eingehüllt.

Das Betrachten des Nach-Fotos ist wie das Betrachten eines anderen Raums. In der aktualisierten Version ist die Trockenbauwand vollständig entfernt. Dies ermöglicht eine schöne rustikale Enthüllung des darunter befindlichen Ziegels, der cremeweiß gestrichen ist, um ein neues und zeitgemäßes Gefühl zu erzeugen. Zurückgewonnenes Holz ziert jetzt die Fenster und fügt den dringend benötigten Kontrast hinzu. Küchenarbeitsplatte Marmor wurde wiederverwendet, um Marmorschwellen zu schaffen.

Die Möbel überwältigen den Raum nicht mehr, sind aber eine wunderbare Bereicherung für den Raum. Ein hölzerner Couchtisch, ein Ecktisch für eine große grüne Pflanze, ein bescheidenes blaues Sofa, ein geschmackvoller vergoldeter Spiegel, ein gerahmtes Gemälde und ausreichend Platz für Bücher und mehr schaffen ein modernes Wohnzimmer, das jeder genießen kann. Messing- und Kupferakzente runden diesen Look ab.

Ebenso verwandelt sich die bisherige Küche so vollständig, dass sie fast nicht wiederzuerkennen ist. Mit der Trennwand entfernt, macht wiedergewonnene antike Eichenvertäfelung diese Küche einzigartig. Glatte Backsteinmauern und schwarz-weiße Kacheln ergänzen diese Küche, während kleine Ergänzungen wie ein Topfgestell über dem Herd und die hängende Pendelleuchte der Bar dafür sorgen, dass dieser Raum sauber und lichtdurchflutet aussieht. Offene Regale sorgen für mehr Platz und ersetzen ältere Oberschränke.

Der Eingang wurde ebenfalls überarbeitet. Der Vorbesitzer hat die Wände mit großen Gemälden und Fotos verkleidet und eine fast museale Atmosphäre geschaffen. Retro-Kunst vom Flohmarkt und ein geschmackvoll hergestellter Beistelltisch mit einigen Akzenten lassen diesen Raum jetzt frischer und aktueller wirken.

Das Schlafzimmer war wie geschaffen für einen engen Wohnbereich mit einem für den Raum zu großen Bett und einem cremefarbenen und rosafarbenen Retro-Design. Durch Ändern der Ausrichtung des Bettes und Ändern des Farbschemas des Raums konnte der Raum frei werden. Mit einem überwiegend weißen Thema und einem kleinen Kronleuchter hat sich dieses Schlafzimmer von den achtziger Jahren zu einem luftigen, entspannenden Ort der modernen Ruhe im Handumdrehen entwickelt.

Bilder: Emily Johnston / Lonny


Check Also

Ein klassisches gemütliches Mountain Lake Haus

Dies ist ein Beispiel für ein Bergseehaus, das Sie auf jeden Fall lieben werden. Sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.